Fairtrade: Bessere Schokolade

Fairtrade: Bessere Schokolade

Ohne Kakao keine Schokolade. Das Problem: Kakao wird in nur wenigen Ländern in großen Mengen angebaut. Menschenrechtsorganisationen und NGOs kritisieren seit Jahren die Produktions- und Erntebedingungen. Zentrale Probleme dabei: Kinderarbeit und die niedrigen Erträge für die Bauern. Fairtrade engagiert sich in vielfältiger Manier, um die Situation vor Ort zu verbessern.

mehr…

Produktrückrufe: Durchblick für den Verbraucher

Produktrückrufe: Durchblick für den Verbraucher

Was haben die „Klare Gemüsebrühe“ von Maggi, die „Pill XL“ Lautsprecher von Beats und die „Rollatoren“ des Discounters Aldi Nord gemeinsam? Auf Anhieb nichts. Jedoch konnten die aufgezählten Produkte eine akute Gesundheitsgefährdung darstellen. Daher gab es zu allen drei Produkten in der Vergangenheit Rückrufe: (www.maggi.de; www.apple.com; www.aldi.html) Der Konsum oder die Nutzung konnten schwerwiegende Folgen mit sich bringen: Verletzungen durch Glassplitter, Überhitzungsgefahr mit Brandrisiko und Sturzgefahr durch einen einreißenden Rückengurt.

mehr…

YouTuber als Transparenz(ver-)treiber?!

YouTuber als Transparenz(ver-)treiber?!

Kommerzorientierung, Unterstützung von Schleichwerbung und skrupellose Ruhmsucht – große YouTuber wie Y-Titty, LeFloid oder die Beauty-Youtuberin Daaruum stehen in der Kritik. Alle drei Kanäle verzeichnen bis zu 3 Millionen Abonnenten und zählen zu den größten und erfolgreichsten in Deutschland. Mit Klickzahlen von über einer Million haben ihre Videos eine Reichweite, die bekannte Fernsehshows weit übertrifft. Logisch also, dass YouTube-Inhalte auch für die Werbeindustrie immer attraktiver und relevanter werden. Doch welche Rolle spielen YouTuber dabei genau und was wird Ihnen vorgeworfen?

mehr…

APPsoluter Durchblick: MyPermissions schützt vor Datenmissbrauch

APPsoluter Durchblick: MyPermissions schützt vor Datenmissbrauch

Das Smartphone ist für Millionen heutzutage nicht mehr wegzudenken. Für jede Situation gibt es die passende App. Doch was viele oft übersehen: Immer mehr Apps, die in Sekundenschnelle auf dem Handy installiert sind, greifen die Privatdaten ab. Um die Kontrolle über die eigene Privatsphäre zu behalten, gibt es die App von MyPermissions.
mehr…

WikiRate schafft unternehmerische Transparenz

WikiRate schafft unternehmerische Transparenz

WikiRate ist ein seit 2013 für drei Jahre von der Europäischen Kommission finanziertes Projekt. Es hat sich zum Ziel gesetzt, der „Go-to“ Platz für wichtige Informationen über das unternehmerische Handeln von großen Firmen zu werden. Vergleichbar mit Wikipedia, aber datenfokussierter. Die Stakeholder der einzelnen Unternehmen sollen besser über deren soziale und ökologische Performance informiert werden. Gleichzeitig werden Unternehmen dazu aufgefordert, nachhaltiger und verantwortungsbewusster zu handeln.

mehr…