Nike: Aufwändiges Supply-Chain-Reporting

Nike: Aufwändiges Supply-Chain-Reporting

In seinem Corporate Responsibility-Bericht 05/06 veröffentlichte Nike eine Liste der Länder, in denen der Konzern seine T-Shirts und Turnschuhe herstellen lässt. Keine gewöhnliche Liste, sondern eine umfassende Dokumentation der herrschenden Missstände in den Zuliefererbetrieben des Unternehmens. Von Kinderarbeit bis zu sexuellem Missbrauch. Von China bis Amerika. mehr…

BASF: Transparenter Klimaschutz

BASF: Transparenter Klimaschutz

Forderungen nach transparenter, verantwortungsbewusster und zukunftsverträglicher Wirtschaftsweise sind für die Chemiebranche nichts Ungewöhnliches – birgt doch der tägliche Umgang mit Chemikalien und Schadstoffen ein erhebliches Gefährdungspotential für Mensch und Natur. mehr…

Siemens: Vom Saulus zum Paulus

Siemens: Vom Saulus zum Paulus

Nach seiner wohl größten Reputationskrise wandelt sich Siemens nach und nach vom Saulus zum Paulus. Oder wie das Handelsblatt am 25. November 2008 schrieb: „Vom Buhmann zum Vorbild“. mehr…

Hess Natur: Glaubwürdige Öko-Positionierung

Hess Natur: Glaubwürdige Öko-Positionierung

Als größtes Naturtextilienversandhaus in Deutschland legt Hess Natur nicht nur Wert auf gift- und schadstofffreie Produkte, sondern steht auch für fairen Handel. Unternehmerisches Leitmotiv des Butzbacher Unternehmens: Ein nachhaltiger Umgang mit Mensch und Natur. Für diesen sozialen und ökologischen Zusatznutzen sind anspruchsvolle Hess Natur-Kunden bereit, einen höheren Preis zu zahlen. mehr…