Unternehmerische Transparenz im Blickfeld des Topmanagements

Unternehmerische Transparenz im Blickfeld des Topmanagements

Eine neue, bislang einzigartige Studie, wirft ein interessantes Licht auf das Topmanagements in deutschen Firmen in Bezug auf die zunehmende Bedeutung von unternehmerischer Transparenz. Über 600 Vorstände und Geschäftsführer in deutschen Großunternehmen haben sich an der Umfrage über den Erfolgsbeitrag von Unternehmenskommunikation beteiligt mehr…

Berichtsband: Die wichtigsten Ergebnisse unserer Transparenz-Studien

Berichtsband: Die wichtigsten Ergebnisse unserer Transparenz-Studien

Wir alle wissen noch viel zu wenig über die Wirkungsweisen von transparenter Unternehmensführung. Dennoch: Transparenz ist in aller Munde. Ob in Bezug auf Parteien, Unternehmen oder Institutionen. Und klar ist auch: Die Bürger wünschen sich in immer größerem Maße Nachvollziehbarkeit und Einblick in Entscheidungsprozesse sowie in finanzielle und interessengeleitete Zusammenhänge. mehr…

Transparenz in der Automobilbranche: Volkswagen, BMW, Daimler, Toyota und Ford im Vergleich

Transparenz in der Automobilbranche: Volkswagen, BMW, Daimler, Toyota und Ford im Vergleich

Im Rahmen unserer Transparenz-Studie haben wir uns die Automobilbranche etwas genauer angesehen. Dabei haben wir sowohl Einschätzungen zu Transparenz als auch das Vertrauen in jeweils fünf globale Autokonzerne abgefragt. Ergebnis: Im Vergleich der drei DAX-30-Automobilhersteller reüssiert Volkswagen mit als das transparenteste (53 Prozent) und vertrauenswürdigste (75 Prozent) Unternehmen vor BMW (47/70 Prozent) und Daimler (40/66 Prozent). Die beiden ausländischen Hersteller Toyota (37/52 Prozent) und Ford (33/51 Prozent) liegen in beiden Fragekategorien jeweils deutlich dahinter. mehr…

Sport-/Mode-Artikel und Autokauf: Transparenz des Herstellers

Sport-/Mode-Artikel und Autokauf: Transparenz des Herstellers

Die gestiegene Relevanz von Transparenz bei Kaufentscheidungen zeigt sich auch in einem spezifischen Branchenvergleich. Dazu haben wir in unserer jüngsten Verbraucherstudie gefragt, wie wichtig diverse Faktoren beim Autokauf sind und beim Erwerb von Produkten der Sport-/Modeartikelbranche. mehr…

Neues Video: Einfluss von Transparenz auf Kaufverhalten

In dem neuen Video bringen wir in 100 Sekunden zentrale Ergebnisse unserer Verbraucherbefragung auf den Punkt: Den Zusammenhangs von Verbrauchererwartungen im Hinblick auf  Transparenz von Unternehmen und Kaufbereitschaft. Ergebnis: 42 Prozent der Befragten verzichten gelegentlich bis oft auf den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung, weil ihnen der Hersteller nicht ausreichend transparent ist. Das zeigt: Das Imageattribut Transparenz ist binnen wenigen Jahren ein ernstzunehmender Umsatzfaktor geworden. Umgekehrt heißt das: Intransparenz kann zur Umsatzbremse werden.